Zurück

Zahlung an CO-OPERAID


IM Monat September 2008 ging eine  Zahlung von 67`237 Fr. an CO- OPERAID für das 1. Jahr (2008/2009).

Die Stiftung YLENIA, welche im Gedenken an den tragischen Tod von Ylenia vom 31. Juli 2007 errichtet wurde, hat zum Ziel Kindern in schwierigsten Verhältnissen zu helfen. «Die Stiftung YLENIA möchte ein Projekt unterstützen, in welchem die Offenheit und Zuversicht, die Ylenia in ihrem kurzen Leben ausstrahlte, erkennbar ist. Der Stiftungsrat fühlt sich den Spender/innen gegenüber verpflichtet, ein nachhaltiges Projekt zu unterstützen, welches einer grossen Zahl von Kindern zu Gute kommt», hält der Stiftungsrat fest.

Dieses Projekt wurde durch die Zusammenarbeit von CO-OPERAID, der Stiftung YLENIA, und der philippinischen Hilfsorganisation HBI (Haligi Ng Bata) gefunden. Der Stiftungsrat hat sich dazu entschieden, die Hilfe der Rissing Primarschule im Norden der Philippinen zukommen zu lassen.

Weitere Info


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 01.10.2008