Zurück

Stiftung YLENIA gegründet


Die Stiftung YLENIA ist in Appenzell mit einem Anfangsvermögen von 36.000,-- Franken gegründet worden. Dies teilte der Stiftungsrat mit.

Präsidiert wird der Stiftungsrat von Ylenias Mutter, Vizepräsident ist der Innerrhoder Landammann Bruno Koster.

Die Stiftung soll die Offenheit und Zuversicht widerspiegeln, welche Ylenia in ihrem kurzen Leben ausstrahlte und so soll der unbegreifliche Tod Ylenias für Kinder in Not etwas Gutes bewirken.

Medienschaffende: Zur offiziellen Pressemitteilung gelangen Sie hier.

    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 12.10.2007